Session zu Bioökonomie@ Konferenz „Great Transformation“

by userbiomat

September 23, 2019 September 27, 2019
Friedrich-Schiller-Universität Jena

“Transformationen von Produktion, Reproduktion und Politik in der Bioökonomie”

Wissenschaftliches Podium im Rahmen der Foren „Felder der Transformation“, Konferenz „Great Transformation. Die Zukunft moderner Gesellschaften“, Friedrich-Schiller-Universität Jena 23. bis 27. September 2019,

Organisatorinnen:

Dr. Miriam Boyer, Freie Universität Berlin

Dr. Sarah Hackfort, IZT -Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Berlin

Dr. Maria Backhouse, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Kommentatorin: Prof. Dr. Birgit Mahnkopf, Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin

Call for Papers

Programm

Die Konferenz ›Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften‹ wird von der Friedrich-Schiller-Universität Jena, DFG-Kollegforscher_innengruppe ›Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften‹, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Soziologie veranstaltet. Veranstalter_innen: DFG-Kollegforscher_innengruppe›Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften‹Friedrich-Schiller-Universität Jena Institut für Soziologie.

Website der Konferenz: https://www.great-transformation.uni-jena.de/

[Bildquelle: © Sarah Cords]