Louisa Prause / Philippe Le Billon (2020) Struggles for land – Comparing resistance movements against agro-industrial and mining investment projects

by userbiomat

Abstract: Investments in large-scale land-based projects increased over the past two decades, with a concomitant rise in community-level resistance. Drawing from data on resistance movements, literature findings, and two case studies in Senegal, this paper compares movements resisting either agro-industrial or mining projects. Building on contentious politics and materialist approaches from political ecology we find that outcomes seem largely case-dependent and determined by political opportunities, while resistance motives, narratives and more confrontational practices differ across both sectors. We suggest that this can be explained through sector-specific material, discursive and institutional factors. Our findings shed light on challenges for cross-sectoral alliances.

Zusammenfassung: Die Investitionen in landgestützte Großprojekte haben in den letzten zwei Jahrzehnten zugenommen mit einem ebenfalls zunehmenden Widerstand auf Gemeindeebene. Dieses Papier stützt sich auf Daten zu Widerstandsbewegungen, Literaturergebnisse und zwei Fallstudien im Senegal und vergleicht Bewegungen, die sich entweder agroindustriellen oder Bergbauprojekten widersetzen. Aufbauend auf umstrittener Politik und materialistischen Ansätzen aus der politischen Ökologie stellen wir fest, dass die Ergebnisse weitgehend fallabhängig und von politischen Möglichkeiten bestimmt zu sein scheinen, während sich Widerstandsmotive, Erzählungen und konfrontativere Praktiken in beiden Sektoren unterscheiden. Wir schlagen vor, dass dies durch branchenspezifische materielle, diskursive und institutionelle Faktoren erklärt werden kann. Unsere Ergebnisse werfen ein Licht auf die Herausforderungen für sektorübergreifende Allianzen.

Citation: Prause, Louise und Le Billon, Philippe (2020): Struggles for land. Comparing resistance movements against agro-industrial and mining investment projects. The Journal of Peasant Studies, 1-24.

DOI: https://doi.org/10.1080/03066150.2020.1762181

[source of picture: pexels.com]